Liebe Heimatfreunde,

der Heimatverein hat einen alten Göpel gefunden. Dieser Göpel wird aktuell saniert und steht dann dem Heimatverein zur Verfügung

Damit dieser sowie einige unserer anderen Ackergeräte ansprechend ausgestellt werden können, möchten wir die Fläche zwischen neuer Scheune und WC-Gebäude entsprechend herrichten.

Für die Fläche können wir über den Bauhof die Pflastersteine vom Laxtener Tennisplatz, der aufgegeben wird, erhalten. Wir müssen diese Steine jedoch selbst aufnehmen. Dafür benötige ich eure Unterstützung:
Es wäre sehr schön, wenn sich einige Heimatfreunde am Freitag, 30.04.2021, ab 16:00 Uhr für ein oder zwei Stunden beteiligen könnten! Auch wäre es sehr vorteilhaft, wenn jemand eine Transportmöglichkeit, wie z. B. Trecker mit Hänger oder dergleichen mitbringen könnte.

Wir müssen aktuell zwar mit Abstand arbeiten, aber so ein Arbeitseinsatz ist auch mit mehreren Leuten erlaubt. Außerdem ist es draußen und wir können an mehreren Stellen arbeiten. Daher glaube ich, dass wir den Infektionsschutz sicherstellen können!

Bitte meldet euch kurz bei mir, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Herzlichen Dank in Voraus!

 

-------------------------------------------------------- 

 

-------------------------------------------------------- 

Liebe Vereinsmitglieder,

Liebe Besucher unserer Homepage,

 

wir möchten mit einer neuen Aktion alte Bilder aus dem Archiv veröffentlichen und zum Mitmachen auffordern.

Es werden in den nächsten Wochen, immer am Wochenende, fünf Bilder aus dem Archiv des Heimatvereins gezeigt. Was auf den Bildern zu sehen ist, wird kurz beschrieben. Wir freuen uns über zusätzliche Infos zu den Bildern und auch über Kommentare, die Sie bitte an folgende Mailadresse senden:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Rückmeldungen zu den Bildern werden anschließend auf der Homepage veröffentlicht. 

Wir freuen uns auch über neue „alte“ Bilder, die wir in unser Archiv aufnehmen können.

 

Die Bilder sind immer auf der Startseite unter Menü/ Bilderwerk HV Laxten zu sehen.

 

 

 

-------------------------------------------------------- 

 

Gemälde der ‚Alten Laxtener Schule‘ an den Heimatverein Laxten-Brockhausen übergeben

 

„Alter Laxtener Schule droht der Einsturz“: so titelte die Lingener Tagespost im August 2020. Auf diesen Artikel wurde auch das Ehepaar Abeln aus Ganderkesee aufmerksam. Frau Abeln ist die Tochter vom ehemaligen Lehrer Meyer aus Laxten. Die Abelns waren noch im Besitz eines Gemäldes, welches die ‚Alte Laxtener Schule‘ zeigt. Gemalt wurde es 1964 von dem emsländischen Maler Gerhard Jansen (1901 – 1977), gebürtig aus Haren, der in Lingen verstarb. Das Ehepaar Abeln entschied sich, dieses Gemälde an unseren Heimatverein abzugeben.

Dem o. g. Zeitungsartikel folgte eine Erzählung von Marlies Dust, die ihre ersten Schuljahre in der ‚Alten Laxtener Schule‘ verbracht hatte. Und so kam auch der Kontakt zwischen dem Ehepaar Abeln und Marlies Dust zustande. Es wurde ein Termin zwischen dem Heimatverein, Marlies Dust und Franz-Joseph Meyer (Sohn von Lehrer Meyer) gefunden, der das Gemälde überbrachte. Eine offizielle Übergabe des Gemäldes erfolgte dann später unter Beteiligung des Ehepaar Abeln.

Seitdem ist das Gemälde im Heimathaus in Lingen-Laxten zu sehen. 

https://www.noz.de/lokales/lingen/artikel/2110328/ein-oelgemaelde-der-alten-laxtener-schule-fuer-den-heimatverein.

 

   

Franz-Josef Thien, Peter Herbrüggen, Franz-Joseph Meyer und Marlies Dust bei der Entgegennahme des Gemäldes

Bilder: Lingener Tagespost/ Franz Josef Thien

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

 Liebe Heimatfreunde, liebe (auch ehemalige) Laxtener und Gönner des Heimatvereins,

zu den Themen ‚Alte Laxtener Schule‘ und ‚Lehrer Hermann Meyer‘ sind im Laufe der Gespräche im Zusammenhang mit der Übergabe des Gemäldes etliche Fotos, Urkunden und Informationen zusammengekommen. Leider besitzen wir noch keine Fotos von Schülern in der ‚Alten Laxtener Schule‘, vom Schulhof, von Lehrer Meyer oder anderen Lehrpersonen bei der Ausübung ihres Lehrberufes usw.

Bitte schaut doch einmal in alten Fotoalben, ob ihr zu diesem Thema etwas finden könnt.

Was machen mir mit den Fotos? Die Archivgruppe des Heimatvereins digitalisiert die Fotos und  sichert zu, dass alle Fotos umgehend im Original wieder zurückkommen.

Bittet wendet euch an ein Mitglied der Archivgruppe des Heimatvereins oder direkt an den Unterzeichner. Vielen Dank.

 

Bilder und Text

Franz-Josef Thien

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

--------------------------------------------------------

Generalversammlung 06.03.2020

 

Weitere Bilder hier 

--------------------------------------------------------

 

Rosenmontagsgaudi im Heimathaus 24.02.2020

 

Weitere Bilder hier 

--------------------------------------------------------

 Pachtzinsübergabe  14.11.2019

 

Weitere Bilder hier 

--------------------------------------------------------

 

--------------------------------------------------------

 

 

--------------------------------------------------------

Vorankündigung

 

--------------------------------------------------------

 

Herrenradtour 2019

 

 

Zur 11. Herrenradtour der Jungen Heimatfreunde trafen sich in diesem Jahr ca. 40 Männer.

Gegen 11 Uhr starteten wir am Heimathof in Richtung Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) des Handwerks in der Beckstraße. Unser Heimatfreund Bernd Kley, der ebenfalls Standortleiter des BTZ in Lingen ist, informierte uns über die Arbeit des Zentrums und zeigte uns die verschiedenen Werkstätten und Fortbildungsmöglichkeiten. Die jungen Heimatfreunde bedanken sich an dieser Stelle nochmals für die interessante Betriebsführung von Bernd. Nach dem obligatorischen kleinen Snack radelten wir weiter in Richtung Brögbern. Dort zeigte uns Herr Wilming vom Heimatverein Brögbern das Heimathaus mit seinen Nebengebäuden. Für diese interessante Führung bedanken wir uns nochmals herzlich bei Herrn Wilming.

Auf dem Gelände des Heimathofes Brögbern stärkten wir uns traditionell mit Spiegeleiern, Speck und Toast. Auch das frisch gezapfte Bier schmeckte allen besonders gut.

Nach einer kleinen Rundfahrt endete unsere Radtour in diesem Jahr natürlich wieder auf dem Heimathof Laxten-Brockhausen mit einem gemütlichen Grillabend zu dem auch unsere Familien eingeladen waren. Die mitgebrachten Salate, Brote und Dips bildeten ein buntes Salatbuffet passend zum Grillangebot.  Auch dafür ein herzliches Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben.

 

Weitere Bilder hier 

--------------------------------------------------------

 

Arbeitseinsatz am Heimathaus

Wir planen einen spontanen Arbeitseinsatz am Heimathaus. Die Außenanlagen müssen auf Vordermann gebracht werden.

Wer kann uns am Mittwoch, den 29.05.2019  ab 17:30 Uhr unterstützen.

Viele Hände - schnelles Ende.... dann sollten wir gegen 19:00 Uhr fertig sein.

 

Reinhard Albers

--------------------------------------------------------

 

--------------------------------------------------------

Doppelkopf-Turnier zu Gunsten des Kiwanis-Clubs

An diesen Abend begrüßte Klaus Herbers, als Vertreter des Heimatvereins Laxten, über 60 Teilnehmer zum zweiten Preisdoppelkopf im Heimathaus und wünschte allen ein gutes Blatt.

Peter Vennemeyer, als Hauptorganisator der Veranstaltung übernahm die Leitung des Turniers und erklärte, dass die gesamten Startgelder zugunsten des Kiwanis-Clubs Meppen-Lingen seien. Er stellte sodann Herrn Siegfried Zech, Herrn Hermann Rugen und Herrn Tim Lühn  vor, die als Vertreter des Clubs eingeladen waren.

Der Kiwanis-Club Meppen-Lingen ist Gründungsstifter der Kiwanis-Stiftung Deutschland, die im November 2013 errichtet wurde. Stiftungszweck ist die Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die durch körperliche, geistige oder gesellschaftliche Ursache in ihrer Entwicklung behindert sind.

 Nähere Informationen gibt es auch im Internet unter www.kiwanis-meppen-lingen.de.

Nach drei Spielrunden standen die Sieger der Hauptpreise fest. Auch für fast alle weiteren Teilnehmer des Turniers hatte Peter Vennemeyer schöne Preise organisiert. An dieser Stelle bedankt sich der Heimatverein nochmals ausdrücklich bei allen Firmen, die die vielen Preise zur Verfügung gestellt haben.

Im Anschluss konnten die Organisatoren des Heimatvereins Laxten 900 Euro an Herrn Zech für den Kiwanis-Club überreichen.

 

 Weitere Bilder hier 

 

--------------------------------------------------------

Vorweihnachtliche Ausstellung auf dem Heimathof 

24.-25.11.2018

 

 

 Weitere Bilder hier 

--------------------------------------------------------

 Pachtzinsübergabe 2018   

 

 

Weitere Bilder hier 

--------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------

 

--------------------------------------------------------

 

"Gladiator  am Rollator"                                                                                                                      

oma frieda gladiator am rollator 1

am 07.08.2018 um 19:00 Uhr

im Heimathaus Laxten- Brockhausen

Karten nur an der Abendkasse

Eintritt: 6€

 

Weitere Infos unter:   www.oma-frieda.com

--------------------------------------------------------

 

29 Heimatfreunde besichtigten das Amtsgericht in Lingen. Amtsrichter Keck erklärte den Ablauf einer Gerichtsverhandlung. Anschließend wurde am Heimathaus in Laxten gegrillt. 

 

DSC 0135 DSC 0140

DSC 0143 DSC 0161

Bilder und Text: Helmut Brinker

 

--------------------------------------------------------

 

Besichtigung des Amtsgerichts Lingen

Der Termin für die Besichtigung des Amtsgerichtes in Lingen steht jetzt fest. Alle interssierten Heimatfreunde sind eingeladen, am 06.07.2018 an dieser Besichtigung teilzunehmen. Wir treffen uns um 16:00 Uhr auf dem

Amtsgerichtshof. Anschießend wird am Heimathaus in Laxten gegrillt.

       

--------------------------------------------------------

                                           

 

Halbtagesfahrt der Heimatfreunde Laxten Brockhausen am Sonntag 17. Juni 2018, zum Heimathaus in Itterbeck. Unsere Heimatfreunde waren begeistert von der Anlage. Es wurde Kaffee und Kuchen serviert.

Hier einige Bilder. 

DSC 0009 DSC 0016

DSC 0022 DSC 0024

DSC 0025 DSC 0060

 Bilder und Text: Helmut Brinker

 

 

--------------------------------------------------------

Herrenradtour 2018

P1040457

Pünktlich um 11.00 Uhr lichtete sich am Vatertag der Himmel und die Herrenradtour konnte bei strahlendem Sonnenschein beginnen. Fast 40 Männer radelten am Dortmund-Ems-Kanal entlang Richtung Speicherbecken Geeste. Die erste große Pause legten die Männer am Betriebshof der RWE ein. Karl-Heinz Herbers gab Informationen zum Gelände und dem Betriebshof. Anschließend fand eine Besichtigung des Wasserturms innerhalb des Speicherbeckens statt. Aufgeteilt in zwei Gruppen erfuhren wir Interessantes über die Funktion dieser Anlage. Karl-Heinz beantwortete viele Fragen der interessierten Männer. 

Die Radtour führte danach zum Sportgelände am Biener Busch. Beim traditionellen Spiegeleier-Essen stärkten wir uns für die Weiterfahrt. Die letzte Etappe Richtung Laxten endete sodann am Heimathaus. Mit einem schönen Grillabend zusammen mit unseren Familien ließen wir die diesjährige Herren-Radtour ausklingen. Ein Regenschauer zu späterer Stunde sorgte dafür, dass alle ihren Platz unter der Markise bzw. dem Vordach des Dielentors fanden. Auch in diesem Jahr hatten wir viel Spaß und freuen uns auf die nächste Tour.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Bilder: M.Uhlenbrock

Weitere Bilder hier  

 --------------------------------------------------------

 Herrenradtour 2018

 --------------------------------------------------------

DSC 2835

Weitere Bilder hier.                                      

Bilder: M.Uhlenbrock

--------------------------------------------------------

Dia- Abend im Heimathaus (09.02.2018)

Dia Abend18

„Schön war´s…“ so die Meinung der ca. 50 Besucher im Heimathaus.

Es wurden Bilder von alten Karnevalsfeiern bei Klaas und Zeltlagern der grauen Jugend aus Laxten gezeigt. Viele Bilder riefen alte Erinnerungen wach und es wurde viel gelacht und diskutiert.

Da nicht alle Bilder gezeigt werden konnten, wird es noch einen weiteren Dia Abend geben.

Den Termin werden wir hier bekannt geben.

 

--------------------------------------------------------

 EinladungBoeln2018

--------------------------------------------------------

Dia

--------------------------------------------------------

D

   

Webcam Lingen  

 webcam Lingen
   

DWD  

Wetter in Lingen

Heute
25°C
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NW
Geschwindigkeit: 11 km/h
17.06.2021
35°C
18.06.2021
28°C
19.06.2021
27°C
© Deutscher Wetterdienst
   

Routenplanung Heimathaus  

Start:

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.