Newsletter  

   

Routenplanung Heimathaus  

Start:

   

 

-------------------------------------------------------- 

 

Ortsführung durch Laxten

Am Mittwoch, 22.05.2024 führt uns Dr. Andreas Eiynck durch Laxten. Der Spaziergang startet um 17:00 Uhr und endet gegen 19:00 Uhr am Heimathaus.
Es werden noch kurzfristige Anmeldungen angenommen (Bernd Mersch Tel.: 0591 51962)

 

-------------------------------------------------------- 

Spendenübergabe im Heimathaus Laxten

 

Bilder und Text: Marianne Schlütke- Bührs

 

-------------------------------------------------------- 

 

 

-------------------------------------------------------- 

--------------------------------------------------------

 

--------------------------------------------------------

Anmeldung bis zum 31.03.2024 noch möglich!

 

 

-------------------------------------------------------- 

1. Hauskonzert mit Amo jr. 

 

Am Samstag, den 09.03.2024 fand im Heimathaus Laxten das erste Hauskonzert statt, bei dem der Musiker Amo Jr. auftrat. Über 70 Besucher genossen die gute Stimmung und unterstützten dabei den guten Zweck, denn die Einnahmen gingen in die Aktion der Jungen Heimatfreunde für den Hospiz Verein Lingen. Die Veranstaltung wurde auch von den jungen Heimatfreunden organisiert und war ein voller Erfolg.
Wir bedanken uns noch einmal herzlich bei Amo jr., der auch auf eine Gage zu Gunsten der Lingener Hospiz verzichtete.

 

Bilder: K.Herbers

Text: R.Albers

Weitere Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier! 

-------------------------------------------------------- 

Bingo- Nachmittag im Heimathaus

 

Am Sonntag trafen sich Mitglieder des Heimatvereins im Heimathaus, um am Nachmittag Bingo zu spielen. Der 1. Vorsitzende, Bernd Mersch, begrüßte die Anwesenden und wünschte allen einen guten Appetit zu Kaffee und Kuchen. Nachdem sich alle gestärkt hatten, begann das eigentliche Ereignis - B I N G O -. Das Bingo-Team ließ die Kugeln rollen, und schon bald wurde das erste Bingo erreicht, wobei schöne Preise an alle Gewinner verteilt wurden. Zum Abschluss wurde gemeinsam ein „Abschiedsbier“ genossen, und somit endete ein weiterer wunderbarer Nachmittag im Heimathaus.

 

Bilder und Text M.Kampen

 -------------------------------------------------------- 

 Vortrag Andreas Eyinck am 31.01.2024 im Heimathaus

 

Am 31.01.2024 hat der Heimatverein Laxten-Brockhausen zu einem Vortrag des renommierten
Historikers und Museumsleiters des Emslandmuseum Andreas Eyinck eingeladen. Mehr als 100
Heimatfreunde folgten der Einladung, um sich über die Geschichte der Ortsteile Laxten und
Brockhausen zu informieren. Herr Eyinck erklärte anhand von alten Karten und aktuellen Luftbildern
die heutigen Bezeichnungen der alten Flurstücke und heutigen Höke wie z.B. Hoogenhok oder auch
Becke.
Auch stellte er alte Hofstellen und Gaststätten, wie z.B. die Gaststätte Brockhaus in Brockhausen vor.
Dazu hatte er ebenfalls noch alte Familienfotos und Bilder von alten Inneneinrichtungen wie z.B. alte
Kochmaschinen dabei.
In einer sehr unterhaltsamen Art und Weise hat Andreas Eyink den anwesenden Besuchern die lokale
Geschichte nähergebracht, die vielen so sicher noch nicht bekannt war. Auch der gesellige Austausch
im Nachgang zu dem Vortrag kam an dem Abend nicht zu kurz. An diese Stelle noch einmal einen
ganz herzlichen Dank an Herrn Eyinck für den interessanten und kurzweiligen, aber auch immer
humorvollen Vortrag.

 

Text und Bilder K.Herbers

 -------------------------------------------------------- 

 

 -------------------------------------------------------- 

Vorweihnachtliche kreativ Ausstellung

 

 

Am 25. und 26. November fand die traditionelle vorweihnachtliche, kreative Ausstellung des Heimatvereins Laxten-Brockhausen statt.
Im Heimathof und in der Scheune, sowie auf dem Vorplatz waren wieder zahlreiche Aussteller vertreten.
Es wurden selbst gefertigte und bedruckte Tischdecken, Karten, Kerzen, bemalte Teller und Tassen ausgestellt und zum Verkauf angeboten. Natürlich fehlten auch nicht die vielen Holzarbeiten und weitere schöne Dekoartikel.
Auch Frau Karnbrock mit ihren selbst beschriebenen Weihnachtskugeln gehörte wie immer dazu.
Auf dem Vorplatz waren Metallarbeiten und verschiedene Skulpturen zu bestaunen. Alle Stände luden zum Verweilen ein. Am gemütlichen Lagerfeuer schmeckte der Glühwein besonders gut.
Die Hausgruppen des Heimatvereins sorgten für reichlich Kaffee und guten Kuchen. Die Diele des Heimathauses war schön geschmückt, sodass viele BesucherInnen den Kaffee und den leckeren Kuchen genießen konnten.
Hier ein großes Lob an die Organisatoren und die vielen fleißigen Hände!
Die Weihnachtsausstellung im und am Heimathof Laxten-Brockhausen war in 2023 ein voller Erfolg.

 

Bilder und Text M.Kampen

Weitere Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier! 

 --------------------------------------------------------  

Holzwurm in der „Alten Scheune“


Die alte Scheune am Heimathof Laxten war vom Holzwurm befallen. Zur Bekämpfung wurde eine Spezialfirma aus Papenburg beauftragt, um den Holzwurm zu bekämpfen. Am 15.11 2023 war es so weit, die Firma rückte an und verpackte die alte Scheune komplett in eine Plastikfolie.
Dann wurde der Innenraum aufgeheizt. Dadurch wurde dem Holzwurm „zu Leibe“ gerückt.
Die Bilder zeigen den Zustand wie die Folie verbaut wurde. Es ist die verpackte Scheune zu sehen und ein Bild zeigt, wie die Folie durch die Belüftung der außenstehenden Maschinen aufgebläht wurde.
Diese Maschinen werden automatisch gesteuert, damit keine Überhitzung entsteht. Am Ende wurde alles wieder abgebaut und im LKW verstaut.
Hoffentlich ist die alte Scheune jetzt vom Holzwurm befreit. 

 

 

 

Bilder und Text M.Kampen

 --------------------------------------------------------  

 --------------------------------------------------------  

 

 -------------------------------------------------------- 

 -------------------------------------------------------- 

-------------------------------------------------------- 

Helferfest am 06.10.2023


Eine Gemeinschaft wie der Heimatverein Laxten- Brockhausen kann nur existieren und sich weiterentwickeln, wenn es

Mitglieder gibt, die sich ehrenamtlich für den Verein engagieren. Daher möchten wir alle, die sich angesprochen fühlen ganz

herzlich zu einem gemütlichen Abend bei Bratwurst und Bier einladen!

Zur besseren Planung bitten wir um eine Anmeldung bis zum 30.09.2023 bei Bernd Mersch, Tel. 0591 51962,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Reinhard Albers, Tel. 0591 4268, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 --------------------------------------------------------  

Erntedankandacht/ Vortrag/ Pflanzenbörse

 

 -------------------------------------------------------- 

40 Jahre Heimatverein Laxten-Brockhausen

 

 

Am 27.08.2023 war es so weit, unser Heimatverein konnte sein 40-jähriges Bestehen feiern.


Pünktlich um 11 Uhr begrüßte der erste Vorsitzende Bernd Mersch die Gäste im voll besetzten Heimathaus.

Anschließend überbrachten der zweite Bürgermeister der Stadt Lingen Herr Stefan Wittler und der stellvertretende Laxtener

Ortsbürgermeister Herr Alfons Kröger herzliche Glückwünsche der Stadt Lingen sowie des Ortsrates. Sie würdigten die Arbeit

des Laxtener Heimatvereins und danken den Ehrenamtlichen für ihre Arbeit. Ebenso gratulierte Herr Heinz Gehring im Namen

des Emsländischen Heimatbundes und bedankte sich für die Arbeit im Rahmen der Heimatpflege.

Im Anschluss überreichte der erste Vorsitzende Bernd Mersch den fast 50 Mitgliedern eine Urkunde für 40-jährige

Mitgliedschaft im Heimatverein Laxten-Brockhausen.

Nach dem offiziellen Teil wurde auf dem ganzen Heimathof das 40-jährige Bestehen gefeiert.


Bei Kaffee und Kuchen, Gegrilltem und Live -Musik konnten die Erwachsenen den Nachmittag genießen.

Die Archivgruppe hatte für diesen besonderen Tag eine Bilderausstellung in der Scheune erstellt, die von vielen Interessierten

besucht wurde und sehr viel Anerkennung fand.

Für die Kleinen hatten die „Jüngsten Heimatfreunde“ tolle Aktionen, wie Tattoo-Station, Kisten-Rollbahn und

Fussball-Dart und Ponnyreiten vorbereitet.

An dieser Stelle noch einmal ein ganz großes Dankeschön an allen, die dazu beigetragen haben, dass dieser Tag trotz der

Wetterturbolenzen so gut verlaufen ist.


Und zwar…


die Archivgruppe,


die Hausgruppen,


die Jüngsten Heimatfreunde,


die Jungen Heimatfreunde,


die Gruppe Haus und Hof,


die HV Helfer- Gruppe,


die Treckerfreunde


und an alle, die einen Kuchen gespendet haben.

Ohne EUCH wäre so ein Fest nicht möglich gewesen!

Daher auch noch einmal der Aufruf an alle: Wer Lust und Zeit hat, sich zu engagieren, ist in jeder Gruppe herzlich willkommen.

Kontaktpersonen sind auf der Homepage, unter den einzelnen Gruppen zu finden oder weitere Infos jederzeit beim Vorstand.

 

Weitere Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier! 

Bilder und Text R.Albers

 -------------------------------------------------------- 

40 Jahre Heimatverein Laxten-Brockhausen

 

 --------------------------------------------------------

Infoabend Lingener Hospiz e.V.

 

   

 

Am 15.08.2023 war der Lingener Hospiz e.V. zu Besuch im Heimathaus Laxten. Frau Helene Krieger-Friedrich stellte die Arbeit des Vereins vor. Sonja Herbers, die sich als Ehrenamtliche in dem Verein engagiert informierte über die Tätigkeiten der Ehrenamtlichen. Nach diesem sehr interessanten und informativen Vortag wurden auch viele Fragen der Teilnehmer beantwortet. An dieser Stelle nochmals ein „Herzliches Dankeschön!“ an den Verein. Aktuell läuft beim Heimatverein eine Spendenaktion zugunsten des Lingener Hospiz e.V., den wir in diesem Jahr unterstützen möchten. Unser Spendenbox „Milchkanne“ wird daher auch bei den nächsten Veranstaltungen des Heimatvereins dabei sein.

 

R.Albers

 

--------------------------------------------------------

Kartenvorverkauf am 22.08.2023

 

--------------------------------------------------------

Hallo liebe Heimatfreunde!


Wie ihr dem Programm und der Einladung sicher entnommen habt, wollen wir am 27. August unser 40-jähriges Jubiläum auf dem Heimathof feiern. Dazu soll der Heimathof natürlich entsprechend ansehnlich ausschauen. Wir wollen uns, wer Zeit hat, am Mittwoch, den 09. August um 16:00 Uhr dort treffen und schon mal das gröbste erledigen. Gibt vielleicht eine kurze Rückmeldung, wer kommt, dann können wir etwas besser planen. Natürlich sind auch spontane Helfer. Herzlich willkommen.

--------------------------------------------------------

Spielenachmittag am Heimathaus

 

Bei bestem Wetter fand am Sonntag, den 11.Juni 2023 der Spielenachmittag der Jüngsten Heimatfreunde im und am Heimathaus statt.

Ob Tattoo-Station, Glücksrad, Mal-Ecke, eine Auswahl an Spielen und Büchern im Innenbereich oder Bobbycar-Rennstrecke, Wasserspiele und Fussballdart auf dem Hof - es war für jeden etwas dabei.

Die Schattenplätze wurden zum Verzehr von Kaffee, Kaltgetränken und Snacks vom Mitbringbuffet genutzt.

Alte Laxtener Kontakte wurden wieder aufgelebt und neue Kontakte geknüpft. So sind wir unserem Ziel wieder ein Stückchen näher gekommen.

Weitere Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier! 

Bilder und Text L.Uhlen

--------------------------------------------------------

Spenden- Sammelaktion für
den
Lingener Hospiz Verein

Bei der diesjährigen Herrenradtour wurde die Spendenaktion für den Lingener Hospiz e.V
ins Leben gerufen. Den Startschuss machten die jungen Heimatfreunde mit dem Verkauf von
Grillzangen zu Gunsten des Hospizvereins. Die Spendenbox (eine alte Milchkanne) wird bei Veranstaltungen des Heimatvereins aufgestellt. Am 09.05.2024 werden wir im Rahmen der Herrenradtour 2024 die Sammelbox öffnen und das gespendete Geld dem Hospiz-Verein übergeben.

Vorankündigung:
Im Herbst findet eine Pflanzenbörse am Heimathaus statt. Dafür benötigen wir Pflanzen-Spenden (Stauden, Blumensamen usw.), um diese für den guten Zweck zu verkaufen!
Genaueres wird zeitnah hier erscheinen.

Wir suchen Unterstützer für die Pflanzenbörse!

 

 

--------------------------------------------------------

Herrenradtour 2023

 


Los ging es, wie jedes Jahr am Vatertag, um 11 Uhr am Heimathaus. Nach einer kurzen Begrüßung setzte sich die Gruppe, bestehend aus 57 Männern, in Bewegung. Erste Station war die Zweigstelle der Firma Gödde Maschinenbau GmbH in Baccum, die sich in der ehemaligen Schmiede Hense befindet. Nach kurzer Besichtigung und anschließendem kleinen Snack mit Kaltgetränk ging es dann weiter zum Hauptbetrieb der Firma Gödde in Laxten. Hier führten uns Bernhard und Johannes Gödde durch den Betrieb. Der vorgestellte Maschinenpark mit den Spezialmaschinen begeisterte die Heimatfreunde. (www.goedde-lingen.de) Für diese sehr interessante und informative Führung nochmals ein herzliches Dankeschön an Bernhard und Johannes.
Nach einer kurzen Tour pausierten die Radfahrer auf dem Waldparkplatz an der Hohenfeldstraße. Schnell waren die Bänke aufgestellt und die Pfanne für die Spiegeleier ausgepackt. Der „stramme Max“ wurde von einigen schon sehnlich erwartet.

Die Radtour führte uns weiter zur Firma Reholand in Darme. Maria Helmer erwartete uns dort und stellte die Arbeit des Sozialbetriebes vor. Sie führte uns durch die verschiedenen Räumlichkeiten und den Verkaufsraum. An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an Maria Helmer.

Zum Abschluss der Radtour trafen die Heimatfreunde wieder am Heimathaus Laxten ein. Mit einem großen Salatbüfett und allerlei vom Grill verbrachten die Familien einen schönen Abend.

Das Organisationsteam hatte sich für dieses Jahr eine besondere Aktion überlegt. Es wurden Holz-Grillzangen beim Christophorus-Werk gekauft, die mit dem Logo der Herrenradtour versehen waren. Diese Grillzangen konnten zum Preis von mindestens 10,00 Euro erworben werden. Der erzielte Gewinn soll für einen guten Zweck gespendet werden. Diese Spendenaktion wird über ein Jahr laufen und zugunsten des Lingner Hospizvereins durchgeführt. Viele der Grillzangen wurden am Vatertag bereits verkauft. Auch bei weiteren Veranstaltungen des Heimatvereins wird die Spendenbox aufgestellt.
Geöffnet wird die Spendenbox dann bei der Herrenradtour 2024 und das Geld an den Hospizverein übergeben.

 

Weitere Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier!

R.Albers

Bilder: M.Uhlenbrock 

--------------------------------------------------------

Spielenachmittag für JUNG und ALT !

 

-------------------------------------------------------- 

 

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.